Corona-Infos

Liebe Bewerber,

aufgrund der besonderen Situation hinsichtlich COVID-19 haben wir unseren Bewerbungsprozess hinsichtlich den Hygieneschutzmaßnahmen angepasst.  
Stellenausschreibungen und Stellenbesetzungen finden wieder wie gewohnt statt. Auch für unsere Ausbildungsstellen kann der Auswahlprozess unter Einhaltung strenger Corona-Schutzmaßnahmen fortgesetzt werden.   

In diesem Zusammenhang möchten wir gern einigen Fragen vorweggreifen, die möglicherweise aufkommen:

Kann ich mich im Moment für einen Ausbildungsplatz ab September 2023 bewerben?

Gerne kannst du uns deine Bewerbung zusenden. Der Bewerbungszeitraum für das Ausbildungsjahr ab September 2023 läuft bereits. Seit Juli 2022 kannst du dich bereits für den Ausbildungsstart im Herbst 2023 bewerben. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!  

Finden aktuell Vorstellungsgespräche statt?

Auf Grundlage eines hierfür speziell entwickelten Hygienekonzeptes sind persönliche Vorstellungsgespräche in unserem Haus unter angepassten Bedingungen wieder möglich.

Welche Maßnahmen werden ergriffen, damit ich im Vorstellungsgespräch vor einer möglichen Infektion bestmöglich geschützt bin?

Unser Hygienekonzept beinhaltet, dass beim Betreten und Verlassen unseres Betriebsgeländes das Tragen einer Mundschutzmaske verpflichtend ist. Alle Anwesenden müssen eine Maske tragen, so lange sie sich im Gang oder unseren Räumlichkeiten bewegen. Während der kompletten Dauer des Aufenthaltes ist weiterhin auf die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes von 1,50m zu sämtlichen Personen zu achten. Auf Händeschütteln verzichten wir ebenso. Alle Türklinken, Geländer und Lichtschalter in unseren Gebäuden sowie die Stühle in unseren Besprechungsräumen werden ständig und sowohl vor als auch nach jedem Vorstellungsgespräch desinfiziert. Für eine ausreichend gute und kontinuierliche Belüftung während des Gespräches ist ebenso gesorgt.

Muss ich während des Vorstellungsgespräches einen Mundnasenschutz tragen?

Während dem Gespräch darf der Bewerber seinen Mundnasenschutz selbstverständlich abnehmen. Für ausreichend Sicherheit sorgen wir durch eine entsprechend große Trennscheibe, die zwischen dem Bewerber und den Gesprächspartnern aufgestellt wird. Zusätzlich achten wir darauf, dass auch während des Gespräches der Mindestabstand von 1,50m eingehalten wird.

Kann ich aktuell ein Schnupperpraktikum bzw. einen Firmenrundgang bei euch absolvieren?

Leider ist im Moment weder ein Praktikum im kaufmännischen Bereich noch ein geführter Rundgang in unseren Lagerbereichen möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir zum Schutz deiner Gesundheit und zur Einhaltung aller Hygiene- und Infektionsschutzvorschriften vorübergehend auf jeglichen persönlichen Kontakt mit unseren Bewerbern verzichten müssen.  

Wie geht es weiter, sobald sich die Lage normalisiert hat?

Sobald sich die Lage normalisiert und wir es im Sinne deiner eigenen Gesundheit und der all unserer Beschäftigten verantworten können, werden Schnupperpraktika und Rundgänge in unseren Lagerbereichen künftig wieder möglich sein. Der Zeitpunkt hierfür ist im Moment noch völlig offen. Sollten sich Bewerber für eine Ausbildung bei uns interessieren, jedoch zuvor noch ein Praktikum absolvieren wollen, um sicher zu sein, dass wir auch der richtige Ausbildungsbetrieb sind, so nehmen wir gerne schon jetzt Bewerbungsunterlagen für ein Schnupperpraktikum (kaufmännische Ausbildung) bzw. einen geführten Rundgang (gewerbliche Ausbildung) entgegen. Wir melden uns dann schnellstmöglich, sobald diese wieder möglich sind.

 

Bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten sind wir jederzeit entweder telefonisch unter 09402-944 205 oder per E-Mail an personalkiessling-spedition.de erreichbar.

Bleibt gesund.
Euer Recruiting-Team der Kiessling-Spedition